Queer Community in Polen/Poland

Online-Gespräch (über "zoom") englisch mit Aktivistin Uschi Pawlik

Polen gilt als das homophob­ste Land der Europäi­schen Union. Im Gespräch mit der Aktivistin Uschi Pawlik erfahren wir mehr über die alltäg­liche Situation der queeren Menschen in unserem Nachbar­land. Uschi ist seit langem für die queere Community aktiv, in den letzten Jahren ins­beson­dere für "Fundacja Wiara i Tęcza" (Faith and Rainbow Foundation), die einzige Organi­sation für gläubige Menschen der queeren Community in Polen. Wir sprechen über die politi­sche und gesell­schaft­liche Lage, die Heraus­forde­rungen der Menschen, ins­beson­dere gläubiger/katho­lischer Menschen, die Möglich­keiten zivil­gesell­schaft­lichen Engage­ments und die (Un-)Sichtbar­keit queerer Menschen in Polen.
Die Veran­stal­tung findet in englischer Sprache statt.

Poland is considered the most homo­phobic country in the European Union. In a conver­sation with activist Uschi Pawlik, we learn more about the everyday situation of queer people in our neigh­boring country. Uschi has been active for the queer community for a long time, in recent years especially for "Fundacja Wiara i Tęcza" (Faith and Rainbow Foundation), the only organi­zation for queer people of faith in Poland. We will talk about the political and social situation, the challen­ges of people, especially queer people of faith/Catholics, the possi­bili­ties of civil society engage­ment and the (in)visibility of queer people in Poland. The event will be held in English.

Ort: online über zoom
Zoom-Meeting-ID: 721 167 5895
Kenncode/passcode: csd2022

Keine Anmeldung erforderlich

Geför­dert von der "Partnerschaft für Demo­kratie in der Stadt Bamberg" im Rahmen des Bundes­programms "Demo­kratie leben!" des BMFSFJ.

CSD-Rahmenprogramm

Datum: 
Donnerstag, 30. Juni 2022 - 19:00